Meine Zitate der Woche: Zukunft

„Und eines Tages wird sich die Mensch­heit für die gro­ßen Wer­ke, die sie zu ihrer Erleich­te­rung geschaf­fen hat, auf­ge­op­fert haben.“ – Karl Kraus

„Die Zukunft ist schon da, sie ist nur ungleich ver­teilt.“ – Wil­liam Ford Gibson

„In gewis­sem Sinn ist die Welt ein Kran­ker, der glaubt, er müs­se in Kür­ze gesun­den oder bald ster­ben, und dem es nicht in den Sinn kommt, daß er krän­kelnd ein hohes Alter errei­chen könn­te.“ – Sta­nis­law Lew

Quel­len und mehr